Freitag, 31. Mai 2013

Sexy Teacher

Yvonne eine strenge Lehrerin, die unartigen Schülern Benehmen beibringt.

                                     Hose runter und über meine Knie

Kommentare:

  1. bei dem Outfit lässt man sich doch nicht zwei mal bitten ...... wer möchte das nicht erleben ????
    gruß
    totto

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so eine strenge Lehrerin im Lederrock wie Yvonne wünscht man sich. Bist du unartig, darfst du vortreten, die Hose runterlassen und dann kriegst Du anständig den Arsch voll.
      Manni

      Löschen
  2. Natürlich ist es dir, Lady Yvonne, nicht entgangen, wie unverschämt ich auf dein Fötzchen starre. „Du willst sie ficken? Schmink dir das ab!“, reagierst du auf meine gierigen Blicke. „Aber ich mache dir ein Angebot“, fügst du hinzu. Ich bin gespannt, was jetzt kommt... „Du darfst die süße Möse schlecken!“ Grinsend meinst du: „Aber der Preis ist hoch! Für jede Minute, die du brauchst, um mich zum Orgasmus zu bringen, kriegst du einen kräftigen Schwinger mit dem Pracker auf den blanken Arsch. Und zusätzlich zwei heftige Hiebe mit der Haarbürste – vorweg, zum Vorwärmen. Ein Minütchen, drei deftige Hiebe. Was sagst du?“ Ich zögere einen Moment. Dann nicke ich zustimmend. Aufreizend ziehst du deinen Slip aus, spreizt deine langen Beine und forderst mich auf, deine Spalte zu schlecken. „Es ist jetzt 10 nach 10. Mal sehen, wir lange du brauchst.“ Ich gebe mir alle Mühe, lasse meine Zunge mal langsam und mal schnell um deinen Kitzler kreisen, stoße sie tief in das süße Fickloch, massiere sanft die Schamlippen, aber du nimmst dir alle Zeit der Welt. Exakt um 10 nach 11, nach einer Stunde, kommst du endlich. Mit Macht! „Tja, mein Freund, du weißt ja, wo die Haarbürste und der Teppichklopfer liegen. Bring beides unverzüglich her! Und dann runter mit den Klamotten! Splitterfasernackt legst du dich über die Rückenlehne des Sofas! Oh, erwähnte ich schon, dass ich seeeehr weit ausholen und seeeehr hart auf dich eindreschen werde?“, fragst du mich voller Sarkasmus. „Nun ja, wenn ich richtig gerechnet habe, kriegst du 120 mit der Bürste und danach 60 mit dem Pracker. Aber wehe, dein Po bewegt sich auch nur einen Zentimeter! Dann verdoppele ich die Strafe.“ Ich werde bleich. Warum nur konnte ich nur meine Lust nicht bändigen? Jetzt kriege ich den Arsch nach Strich und Faden durchgeglüht und kann mindestens 10 Tage nicht mehr sitzen...

    AntwortenLöschen